Was gehört ins Impressum? (Impuls)

(uLNa) Immer wieder stehen Webmaster vor der kniffligen Frage: Was gehört an Daten ins Impressum? Ein Blick ins Gesetz liefert meistens die Antworten (inkl. der Erkenntnis, dass die Angabe der Steuernummer nie verlangt wurde bzw. verlangt wird!).

Zur Zeit sind drei gesetzliche Quellen relevant:

Oft vergessen wird “bei erlaubnispflichtigen Tätigkeiten Name und Anschrift der zuständigen Behörde” und “falls eine Berufshaftpflichtversicherung besteht, Angaben zu dieser, insbesondere den Namen und die Anschrift des Versicherers und den räumlichen Geltungsbereich.”. Ebenso muss eine Datenschutzerklärung auf der Website veröffentlicht werden. Hilfe bei der Erstellung bietet u.a. Rechtsanwalt Thomas Schwenke.

Also Impressum checken und Rechtssicherheit genießen!

Veröffentlicht von

www.ullosch.com

GF uLNa.STUDIOS, PRODUCER, BLOOGT HIER MIT DEM KÜRZEL (uLNa)