Video-Dokumentation einer Akademie-Tagung (Projekt)

“Einigen Teilnehmenden der Tagung „Vom trommelnden Jesus und apokalyptischen Engeln“ war es vergönnt, ihn einmal persönlich zu begegnen. Allen anderen blieben nur seine Werke und die Erzählungen der Anderen, um den Bildhauer und Wortkünstler Günter Grass kennen zu lernen.

So referierte Literaturwissenschaftlicher Dr. Anselm Weyer vom „Schreiben als Beichte“ für Grass, ohne über Absolution geschrieben zu haben. Kunsthistorikerin Viktoria Krason erläuterte wie Grass bei seinen literarischen Werken auch die Buchgestaltung mit eigenen Tinte-Zeichnungen übernahm. Im Laufe des Wochenendes wurde ebenso berichtet wie stark Grass den Zweifel mit sich herumtrug. Im Gottesdienst nahm Studienleiter Dr. Gernot Meier diese Facette von Grass’ Charakter in seiner Predigt auf.

Günter Grass, nicht nur Chronist des 20. Jahrhunderts und Nobelpreisträger, sondern ebenfalls Mensch wie du und ich. Er hätte sich in Bad Herrenalb sicher wohl gefühlt.”

uLNa.STUDIOS durfte Teile der Tagung in Form von Videos festhalten.

Evangelische Akademie Baden
Karlsruhe
Einzelauftrag

Ulli Naefken

Veröffentlicht von

www.ullosch.com

GF uLNa.STUDIOS, PRODUCER, BLOOGT HIER MIT DEM KÜRZEL (uLNa)