Freitags: Virtueller Männerkreis (Projekt)

Im Auftrag der Evangelischen Landeskirchen in Baden und der Pfalz wurde mithilfe von uLNa.STUDIOS ein “Virtueller Männerkreis” gegründet. Interessierte Männer haben die Möglichkeit, sich bis 21. November freitags von 21 bis 22 Uhr per „Google Hangout On Air“ zu vernetzen. Zum aktiven Mitmachen findet sich auf der Website www.maennervorbilder.de eine einfache Anleitung, ein Google-Account reicht als technische Voraussetzung aus.

00

Wer an einem Abend keine Zeit findet, kann die Diskussion jederzeit unter www.maennervorbilder.de/virtuellermaennerkreis nachverfolgen. Moderator der virtuellen Männerkreise ist Producer Ulli Naefken. „Kirche ist immer wieder aufgefordert, sich auf neue Medienkanäle einzustellen und entsprechend Räume der Kommunikation zu entwickeln,“ so Naefken. Er freue sich, dass sich die EKD-Synode Anfang November in Dresden intensiv mit den Chancen digitaler Medien für Kirche auseinandersetzen will.

Ulli Naefken

Veröffentlicht von

www.ullosch.com

GF uLNa.STUDIOS, PRODUCER, BLOOGT HIER MIT DEM KÜRZEL (uLNa)